Folgen einer Übersäuerung

© Thomas Bethge - Fotolia

Herzrasen durch Übersäuerung | Infos & Behandlung

Die Aufrechterhaltung des pH-Wertes (Maß für den sauren Charakter einer Lösung) innerhalb enger Grenzen im Blut und im Gewebe ist für den menschlichen Körper von enormer Wichtigkeit und zählt zu seinen elementarsten Aufgaben. Weiterlesen …
© Maygutyak - Fotolia.com.jpg

Sodbrennen durch Übersäuerung | Infos & Behandlung

Der Magen enthält natürlicherweise Säure. Chemisch betrachtet ist Magensäure Salzsäure. Zum einen gelingt damit eine wirksame Abtötung vieler Keime, die mit der Nahrung aufgenommen werden. Weiterlesen …
© Kesu - Fotolia.com

Übersäuerung und Tinnitus | Wissenschaftl. Fakten & Tipps

Tinnitus aurium (sog. Klingeln in den Ohren oder Ohrensausen) sind Ohrgeräusche, die von der betroffenen Person subjektiv wahrgenommen, jedoch durch keine äußerliche Schallquelle hervorgerufen werden. Weiterlesen …
© jd-photodesign - Fotolia.com

Übersäuerung und Müdigkeit | Ursachen

Der menschliche Körper ist auf Säuren angewiesen. Zahlreiche essentielle Stoffwechselvorgänge sind ohne deren Vorhandensein undenkbar. Viele Säuren im menschlichen Körper fallen jedoch als Abfallprodukte an und müssen vom Organismus durch basische Elemente gepuffert und ausgeschieden werden. Weiterlesen …
© Jörg Beuge - Fotolia.com

Blähungen durch Übersäuerung | Infos & Behandlung

Die ernährungsbedingte Übersäuerung des Körpers, auch latente Azidose genannt, ist nicht mit der Übersäuerung des Blutes (Azidose) zu verwechseln. Bei einer latenten Azidose ist der gesamte Organismus betroffen. Weiterlesen …

Kopfschmerzen durch Übersäuerung | Infos & Behandlung

Störungen des Säure-Basen-Haushaltes können grundlegend unterschieden werden in Azidose und Alkalose, je nachdem ob ein Überschuss an Säure oder Basen vorliegt. Weiterlesen …
© Thomas Bethge - Fotolia

ÜBERSÄUERUNG DER HAUT I SYMPTOME, URSACHEN & THERAPIE

Bei Hauterkrankungen handelt es sich meistens um Ausscheidungskrankheiten. Der Körper schützt sein inneres Milieu vor Säuren und Giften, wenn eine normale Ausscheidung nicht mehr oder nur reduziert möglich ist. Weiterlesen …
© Maygutyak - Fotolia.com.jpg

ÜBERSÄUERUNG URSACHEN (AZIDOSE) | GRÜNDE, FOLGEN & BEHANDLUNG

Es müssen eine Vielzahl von Stoffwechselaktivitäten im Gleichgewicht gehalten und reguliert werden, damit der menschliche Körper gut funktionieren kann. Hierunter zählt auch der Säure–Basen–Haushalt. Weiterlesen …
© Kesu - Fotolia.com

Übersäuerung Magen (Hyperazidität) | Ursachen

Im Magen herrscht grundsätzlich ein saures Milieu. Der Magensaft enthält Salzsäure (HCl), die von den sogenannten Belegzellen (Parietalzellen) der Magendrüsen produziert wird. Weiterlesen …
© jd-photodesign - Fotolia.com

Migräne durch Übersäuerung | Infos & Behandlung

Störungen des Säure-Basen-Haushaltes kann man, je nachdem ob ein Überschuss an Säure oder Base vorliegt, grundlegend unterscheiden in Azidose und Alkalose. Sinkt der pH-Wert unter 7,37, so spricht man von einer Azidose. Weiterlesen …
© Jörg Beuge - Fotolia.com

Übersäuerung (Azidose) | Folgen & Gefahren

Praktisch alle Auf-, Um- und Abbauprozesse im menschlichen Körper laufen mit Hilfe bestimmter Eiweißstoffe (Enzyme) ab. Diese Eiweißstoffe können nur in einem engen Rahmen äußerer Umstände arbeiten. So muss zum Beispiel neben einer weitgehend konstanten Körpertemperatur von rund 36-37°C auch ein konstantes Gleichgewicht von Säuren und Basen im Körper aufrechterhalten werden. Weiterlesen …

KRANKHEITEN DURCH ÜBERSÄUERUNG | ÜBERBLICK

Von einer Übersäuerung (Azidose) wird gesprochen, wenn der pH-Wert des menschlichen Blutes einen Wert von 7,36 unterschreitet. Eine derartige Entgleisung kann verschiedene Ursachen haben. Weiterlesen …

© jd-photodesign - Fotolia.com

Körpergeruch durch Übersäuerung | Infos & Behandlung

Wann sich der Körpergeruch durch Übersäuerung verändert, welche biologische Mechanismen dahinter stecken und wann ein Arztbesuch nötig ist, wird im folgenden Text erklärt. Weiterlesen …
© Jörg Beuge - Fotolia.com

Verstopfung durch Übersäuerung | Infos & Behandlung

Medizinisch betrachtet ist eine Azidose (Übersäuerung des Blutes) eine Störung des Säure-Basen-Gleichgewichtes und betrifft ausschließlich den pH-Wert (Konzentration freier Wasserstoffionen) des Blutes. Weiterlesen …

Übersäuerung und Rheuma | Wissenschaftl. Fakten und Tipps

Eine Übersäuerung des Körpers und damit eine Störung des Säure-Basen-Gleichgewichts wird von der Schulmedizin wie auch der Naturheilkunde in Verbindung mit rheumatischen Krankheiten gebracht. Weiterlesen …
© jd-photodesign - Fotolia.com

Übersäuerung und Krebs | Wissen-schaftliche Fakten & Tipps

Eine Übersäuerung bei Krebs wird durch die spezifischen Stoffwechselvorgänge entarteter Zellen begünstigt. Anders als normale Körperzellen benötigt ein Tumor keinen Sauerstoff, um aus Zucker Energie zu gewinnen (Warburg-Effekt). Vielmehr wird sich das Prinzip der Gärung genutzt, indem Zucker zu Milchsäure (Laktat) verstoffwechselt wird. Weiterlesen …
© Jörg Beuge - Fotolia.com

Übersäuerung und Cellulite | Wissenschaftl. Fakten & Tipps

Bei der Cellulite (im Volksmund auch Orangenhaut genannt) handelt es sich um Fetteinlagerungen in der Unterhaut (Subkutis), die sich durch das Bindegewebsgerüst nach außen abzeichnen. Durch Volumenzunahme der Fettzellen kann es zu einer Störung des Lymphabflusses und somit zum vermehrten Eindringen von Flüssigkeit ins Gewebe kommen, wodurch die Entstehung von Cellulite zusätzlich fördert wird. Weiterlesen …

Übersäuerung und Arthrose | Wissenschaftl. Fakten & Tipps

Die Übersäuerung des Körpers ist in der heutigen „Fast-Food-Gesellschaft“ ein großes Thema. Doch wie kommt dieses Ungleichgewicht zustande und was kann der Körper dagegen tun beziehungsweise was kann dagegen unternommen werden? Degenerative Gelenkserkrankungen (Arthrosen), infolge von Über- und Fehlbelastungen sowie durch Unfälle, betreffen eine Vielzahl an Menschen in der Bevölkerung der westlichen Industrienationen. Weiterlesen …
© jd-photodesign - Fotolia.com

Schmerzen durch Übersäuerung | Infos & Behandlung

Ein mögliches Symptom einer ernährungsbedingten Übersäuerung (latente Azidose) können Schmerzen sein. Häufig wird in Zusammenhang mit einer Übersäuerung des Körpers von Schmerzen an Muskeln und Gelenken berichtet. Weiterlesen …
© Jörg Beuge - Fotolia.com

Rückenschmerzen durch Übersäuerung | Infos & Behandlung

Eine Übersäuerung des Körpers (latente Azidose) ist häufig auf eine unausgewogene Ernährung, Stress und Bewegungsmangel zurückzuführen und kann eine Vielzahl von Erkrankungen und Beschwerden begünstigen. Auch Rückenschmerzen können ein Hinweis auf eine ernährungsbedingte Übersäuerung des Körpers (latente Azidose) sein. Weiterlesen …

Übersäuerung (Azidose) und Haarausfall | Ursache & Behandlung

Obwohl der menschliche Körper durch verschiedene Puffersysteme und durch Lunge und Niere den Säure-Basen-Haushalt regulieren und dadurch den pH-Wert konstant halten kann, kann es zu einer dauerhaften Säureüberlastung kommen. Weiterlesen …
© jd-photodesign - Fotolia.com

Juckreiz durch Übersäuerung | Infos & Behandlung

Juckreiz (Pruritus) ist eine unangenehme Sinneswahrnehmung der Haut, die das Verlangen nach Kratzen und Reiben auslöst und hunderte verschiedene Ursachen haben kann. So kann ein einfacher Insektenstich einen Juckreiz auslösen, aber auch ganzheitliche (systemische) Erkrankungen des Körpers wie zum Beispiel Nierenerkrankungen, Eisenmangel oder eine Infektion. Weiterlesen …
© Jörg Beuge - Fotolia.com

Entzündungen durch Übersäuerung | Infos & Behandlung

Eine Entzündung ist eine Reaktion des Abwehrsystems (Immunsystem) auf einen schädigenden Reiz und dient dem Schutz des Körpers vor weiteren Schäden. Weiterlesen …

Blasenentzündung durch Übersäuerung | Infos & Behandlung

Eine Blasenentzündung (Zystitis) ist eine Entzündung der Harnblase. Eine Zystitis tritt häufig gemeinsam mit einer Entzündung der Harnröhre (Urethritis) auf und entsteht in der Regel als aufsteigende (aszendierende) Infektion über die Harnröhre. Weiterlesen …
© jd-photodesign - Fotolia.com

Augenringe durch Übersäuerung – Infos und Behandlung

Augenringe, auch halonierte Augen genannt, treten vor allem bei Störungen des Allgemeinzustandes des Menschen auf. Hauptsächlich Schlafmangel und Mangel- bzw. Fehlernährung begünstigen das Entstehen. Weiterlesen …
© Jörg Beuge - Fotolia.com

Pickel durch Übersäuerung | Infos & Behandlung

Pickel entwickeln sich bei Entzündungen in der Haut. Die Grundlage dafür ist eine gestörte Verhornung am Ausgang der Talgdrüsen (Glandulae sebaceae). Weiterlesen …

Durchfall durch Übersäuerung | Infos & Behandlung

Störungen des Säure-Basen-Haushaltes können unterschieden werden in Azidose und Alkalose Weiterlesen …
© jd-photodesign - Fotolia.com

MUNDGERUCH DURCH ÜBERSÄUERUNG | URSACHEN & BEHANDLUNG

Mundgeruch ist sowohl für den Betroffenen selbst als auch für die Menschen in seinem Umfeld eine ziemlich unangenehme Angelegenheit. Entsteht das leidige Übel nur ausnahmsweise, zum Beispiel nach einem knoblauchhaltigen Essen, sehen die meisten darüber hinweg. Weiterlesen …
© Jörg Beuge - Fotolia.com

Gelenkschmerzen durch Übersäuerung | Informationen & Tipps

Gelenkschmerzen können Betroffenen das Leben zur Hölle machen. Alltägliche Dinge wie Treppensteigen oder Staubsaugen werden zur Qual, an Sport ist gar nicht mehr zu denken. Oft leiden Patienten viele Jahre lang, ohne dass eine Ursache für die Beschwerden gefunden wird. Weiterlesen …

Schwitzen durch Übersäuerung (Azidose) | Ursachen & Behandlung

Bei einer Übersäuerung, auch Azidose genannt, ist der körpereigene Säure-Basen-Haushalt nicht mehr im Gleichgewicht. Das kann unangenehme Folgen haben, denn der richtige pH-Wert ist wichtig, damit alle Stoffwechselvorgänge im Körper optimal ablaufen können. Weiterlesen …