Sie sind hier::Startseite-Blog

Blog

Die 5 größten Irrtümer über basische Ernährung

Sich basisch ernähren – eine ziemlich gute Sache, aber auch Quell für jede Menge Missverständnisse. Viele Irrtümer halten sich hartnäckig, ähnlich wie Urban Legends. Daher wollen wir an dieser Stelle mal wieder mit einigen aufräumen und klären, was dahintersteckt! Irrtum 1: Saure Lebensmittel sollte man lieber meiden. Falsch! Es ist der wohl bekannteste, weil

2020-11-30T16:40:41+01:00

Übersäuert? Mit den richtigen Lebensmitteln und Tipps in Balance

Sie fühlen sich oft müde und abgekämpft, leiden unter Allergien oder fangen sich schnell Infekte ein? Diese Symptome und viele andere Beschwerden können darauf hindeuten, dass Ihr Körper übersäuert ist. Wir erklären, wie Sie gegensteuern können. Die Vorboten ernst nehmen Wenn das Säure-Basen-Gleichgewicht im Körper in Schieflage gerät, bekommen wir das früher oder später

2020-11-23T16:33:20+01:00

Die Unterschiede: Basische versus saure Lebensmittel

Viele chronische Krankheiten wie Gelenkschmerzen, Arthrose oder Allergien sind auf eine Übersäuerung des Körpers zurückzuführen. Wer ständig krank ist, sollte alles daran setzten, den körpereigenen Säure-Basen-Haushalt ins Gleichgewicht zu bekommen – und zuvor bestmöglich über die Unterschiede basischer und säurebildender Lebensmittel Bescheid wissen. Übersäuernde Lebensmittel: eine Übersicht Die meisten tierischen Produkte, zuckerhaltige Lebensmittel, Fertigprodukte

2020-11-02T11:08:29+01:00

Basische Ernährung – was ist das eigentlich?

Eine basische Ernährung soll den Säure-Basen-Haushalt im Körper in Balance halten und für mehr Wohlbefinden sorgen. Doch wie genau funktioniert diese Ernährungsform eigentlich? Wir klären alle Fragen zur basenreichen Ernährung und informieren darüber, bei welchen Lebensmitteln Sie beherzt zugreifen können. Was es bedeutet, sich basisch zu ernähren Die basenreiche Ernährung ist eine Ernährungsform, bei

2020-10-29T11:19:22+01:00

Gesunder Schlaf für einen gesunden Säure-Basen-Haushalt

Viele Menschen klagen über schlechten Schlaf, Einschlafprobleme, Schlafstörungen und sogar über Schlaflosigkeit. Auf Dauer kann schlechter Schlaf sich deutlich auf unsere Gesundheit auswirken. Etwa sieben bis acht Stunden täglich sollten es sein – weniger Schlaf lässt die Konzentration sinken genauso wie die Leistungsfähigkeit. Aber Schlafentzug kann sich auch auf unseren Gemütszustand, unsere Atmung oder

2020-09-03T09:49:36+02:00

Region auf dem Teller: Kürbis

Wenn Sie sich basisch ernähren, dann bedeutet das vor allem frische, möglichst unbehandelte und schonend zubereitetes Obst und Gemüse auf den Tisch zu bringen. In Zeiten von Gewächs- und Zuchthäusern sowie Importware, die uns Erdbeeren im Dezember bescheren, wird es zunehmend schwierig, regional und saisonal einzukaufen und zu kochen. Dabei hat jede Jahreszeit leckere

2021-01-08T10:05:57+01:00

Symptome richtig deuten und Übersäuerung erkennen

Eine Übersäuerung (Azidose) kann schwerwiegende Folgeerkrankungen nach sich ziehen oder aber negativen Einfluss auf bereits bestehende chronische Erkrankungen nehmen. Grund genug also, eine sogenannte akute oder chronische Azidose zu vermeiden. Aber woher weiß man eigentlich, dass man nicht schon übersäuert ist? Die Symptome sind nicht immer eindeutig und bestehende Krankheiten können nicht zweifelsohne darauf

2020-07-20T09:30:39+02:00

Basische Sommersalate

Kopfsalat, Radicchio, Lollo Rosso und Portulak – im Sommer ist die Vielfalt an regionalen und frischen Salaten in Deutschland groß. Manche bevorzugen den eigenen Anbau im Garten, andere schwören auf die Salatauswahl auf dem Wochenmarkt. Eines steht aber fest: Salat ist gesund – oder? „Versteckte“ Zutaten – schlecht für den Säure-Basen-Haushalt Frisch und knackig,

2020-07-20T09:31:49+02:00

Bikini-fit dank Basenfasten

Wenn der Sommer vor der Tür steht, fangen wir an uns besonders kritisch zu beäugen. Wenn die Kleidung dank warmer Temperaturen wieder luftiger wird oder wir uns im Schwimmbad abkühlen möchten, dann stört häufig das ein oder andere Speckröllchen. Hastig versuchen wir dann meist mit Nulldiäten, Low Carb oder Atkins schnell in Form zu

2020-07-20T09:33:51+02:00

Weihnachtsstress und unser Säure-Basen-Haushalt

„Oh du Fröhliche“ und „Heilige Nacht, Selige Nacht“ -  das Bild, das uns in den typischen Weihnachtsliedern vermittelt wird, entspricht häufig nicht der Realität. Leider verfallen wir häufig in der Adventszeit in Hektik und Stress. Das mag am Freizeitstress liegen oder an Überstunden im Büro oder daran, dass die Einkaufsliste noch sehr lang ist.

2020-07-15T15:24:46+02:00
Mehr Beiträge laden
Nach oben