Zutaten für 4 Portionen:

100 g Glasnudeln

2 m.-große Zwiebel(n)

1 rote Paprika

2 Stange/n Lauch

4 m.-große Möhre(n)

2 Handvoll Brokkoliröschen

4 EL Tamarisauce oder einfache Sojasauce

4 EL Ketjap Manis (ist eine süße asiatische Würzsauce und gibt es in jedem gut sortieren Supermarkt oder im Asia-Laden)

2 EL Kokosöl oder normales Öl

Meistgelesene Artikel

Urintest

Sinn und Unsinn von Urintests bei akuter Azidose

Auf vielen wissenschaftlichen Gebieten existieren oft mehrere, teilweise höchst unterschiedliche Meinungen nebeneinander – in der Medizin ist das nicht anders.

Mehr erfahren
Basische Lebensmittel

Welche Lebensmittel sind basisch und welche sauer?

Bei den vielen verschiedenen Lebensmitteln kann es schnell passieren, dass der Überblick verloren geht, welche genau basisch, welche neutral und welche sauer sind.

Mehr erfahren

Zubereitung:

Öl in die Pfanne geben. Die Zwiebel klein schneiden und in der Pfanne glasig dünsten. Den Lauch, die Paprika und die Möhren in schmale Streifen schneiden. Die Glasnudeln in heißem Wasser einweichen. Zu den Zwiebeln die Möhren in die Pfanne geben und etwas anschwitzen. Danach den Lauch, Tamari (oder Sojasauce) und das Ketjap Manis dazu geben. Im Anschluss den Brokkoli dazu geben und alles ein paar Minuten abgedeckt garen lassen. Die Glasnudeln zerkleinern, abgießen und zu dem Gemüse geben. Alles gut verrühren.

Guten Appetit wünscht Ihr Team vom Säure-Basen-Ratgeber!